Bionische Werkstoffe

breCAM.monoCOM

Langzeitprovisorien mit bis zu 2 Jahren Tragedauer

Mit seinen geringen Materialkosten und seiner schnellen Bearbeitung eignet sich monoCOM hervorragend für die Erstellung schneller Versorgungen. Die Tragedauer von bis zu 2 Jahren bietet viel Freiheit für den Therapiezeitraum. breCAM.monoCOM besteht aus Polymethylmethacrylat.

Indikation für multiCOM und monoCOM:
Dient zur Herstellung von Kronen und Brücken im CAD/CAM Verfahren.

Verfügbare Farben und Höhen:
breCAM.monoCOM Ronden (Ø 98,4 mm) erhältlich in 16 und 20 mm Höhe
A1 | A2 | A3 | A3,5 | A4 | B1 | B3 | C2 | C3 | D2 | D3

breCAM.multiCOM

Antonio Lazetera, Savona, Italy

Hochästhetische Provisorien mit bis zu 2 Jahren Tragedauer

Die multichromatische Schichtung von multiCOM verleiht dem Zahnersatz einen natürlichen Farbverlauf. Die Tragedauer von bis zu 2 Jahren ermöglicht medizinisch oder finanziell langfristig geplante Therapien. Die physiologischen Eigenschaften sind hervorragend für das erste Provisorium und die Sofortversorgung nach chirurgischen Eingriffen geeignet, wie zum Beispiel die fast & fixed Therapie.

Indikation für multiCOM und monoCOM:
Dient zur Herstellung von Kronen und Brücken im CAD/CAM Verfahren.

Verfügbare Farben und Höhen:
breCAM.multiCOM Ronden (Ø 98,4 mm) erhältlich in 16 und 20 mm Höhe
A1 | A2 | A3 | A3,5 | B2 | C2 | C3 | D2 | D3
ZZ Ronden (Ø 95mm) erhältlich in 16 und 20 mm Höhe
A1 | A2 | A3 | A3,5 | B2 
AG Ronden erhältlich in 20 mm Höhe
A1 | A2 | A3 | A3,5 | B2 

breCAM.HIPC

Antonio Lazetera, Savona, Italy

Ästhetischer, physiologischer, dauerhafter Zahnersatz
als Verblendung oder monolithisch

HIPC – High Impact Polymer Composite – ist in Plaqueresistenz und
Farbbeständigkeit vergleichbar mit keramischen Direktverblendungen
oder Presskeramik, durch die Polymeranteile übetrifft er beides in der Langzeitstabilität. HIPC verhält sich durch sein E-Modul physiologisch und ist dadurch die perfekte Ergänzung zu BioHPP oder PEEK Brücken oder für gnathologische Therapien.

Technisch ist HIPC vergleichbar mit den neo.lign Zähnen und
novo.lign Schalen und lässt sich hervorragend innerhalb des visio.lign
Systems durch crea.lign und crea.lign GUM erweitern.

HIPC ist bereits seit 12 Jahren in vivo bewährt!

Indikation für breCAM.HIPC:
Kronen und Brücken mittels CAD/CAM Technik | Schienen mittels CAD/CAM Technik | Verblendkronen und -brücken sowie Implantatkonstruktionen | Herausnehmbarer Zahnersatz | Temporärer Zahnersatz

Verfügbare Farben und Höhen:
breCAM.HIPC Ronden (Ø 98,4 mm) erhältlich in 16 und 20 mm Höhe
Bleach | A1 | A2 | A3 | A3,5 | A4 | B2 | B3 | C2 | C3 | D2 | D3 | Transparent

AG und ZZ: erhältlich in 20 mm Höhe
Bleach | A1 | A2 | A3 | A3,5 | A4 | B2 | B3 | C2 | C3 | D2 | D3 | Transparent

breCAM.BioHPP

Physiologischer, biokompatibler Hochleistungskunststoff für definitive Brücken- und Teleskopkonstruktionen

Biocompatible High Performance Polymer – das PEEK für den oralen Einsatz
BioHPP ist ein teilkristalliner, thermoplastischer und hochtemperaturbeständiger Hochleistungskunststoff auf PEEK Basis (Polyetheretherketon), der mit anorganischen, gebundenen keramischen Mikropartikeln gefüllt ist, die einen Durchmesser von < 0,5 μm aufweisen. So wurde die physiologische Elastizität beibehalten und durch die keramische Erweiterung mit einer perfekten Steifigkeit für den oralen Einsatz und hervorragenden Poliereigenschaften gepaart.

Indikation für breCAM.BioHPP:
Kronenkappen und Verblendbrückengerüste für Kompositverblendungen | Kronen und Brücken bis maximal 2 Brückenglieder | Implantatgetragene Kronen und Brücken bis maximal 2 Brückenglieder Primärstrukturen | Sekundärstrukturen

Verfügbar in den Farben BioHPP (weiß), dentin-shade 2 und Höhen:
breCAM.BioHPP Ronden (Ø 98,4 mm) erhältlich in 12, 16, 20 und 24 mm Höhe
AG und ZZ: in 20 mm Höhe

breCAM.BioHPP elegance prefabs

Physiologische Abutments mit BioHPP

Fräsbarer Abutmentrohling (BioHPP, Titan Grade 4) für die Herstellung individueller, klebespaltfreier, physiologischer Hybrid-Abutments.

Verfügbar in der Farbe und Größe:
Dentin-Shade 2 als Zylinder mit Aluhalter, Ø 12 mm x 16 mm Höhe

breCAM.splint

Qualität auf die Schienen

breCAM.splint ist ein chemoplastisches PMMA, speziell für die Herstellung von Bohrschablonen, Table Tops und Aufbissschienen geeignet und gewährt eine Tragedauer von max. 2 Jahren.

Verfügbare Höhen:
breCAM.splint Ronden (Ø 98,4 und 100 mm) erhältich in 15, 20 und 25 mm Höhe
breCAM.splint Ronden (Ø 95 mm) erhältich in 16, 20 mm Höhe

breCAM.wax

Antonio Lazetera, Savona, Italy

Analoges reproduzierbar

Die breCAM.wax Blanks sind aus einem speziellen Fräswachs (mikrokristallines Kohlenwasserstoff-Wachs mit Hartparaffinen und Polyethylenanteilen) gefertigt, darum lassen sie sich sehr spanfreudig bearbeiten und verbrennen rückstandslos.

breCAM.wax eignet sich hervorragend für die digitale Herstellung von vollanatomischen oder reduzierten Gerüsten, Inlays, Onlays, Implantatarbeiten bis hin zu großspannigen Brücken für die Metallguss- und Presstechnik (Keramik und BioHPP).